Sie sind hier: Aktuelles > Veranstaltungen

Workshop mit dem Künstlerkollektiv migrantas – Seniorenvertreter_innen berichten über ihre Migrationserfahrungen

Die Seniorenvertreter_innen der AG Migration des Landesseniorenbeirats Berlin nahmen an einem Workshop des Künstlerkollektivs migrantas teil. Der Workshop markierte den Abschluss der aktuellen Legislaturperiode und fand in der letzten Sitzung der AG Migration am 6. April 2017 im Kompetenz Zentrum Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe (kom•zen) statt.

Die Künstlerin Marula Di Como und die Grafikdesignerin Florencia Young leiteten den Workshop mit dem Ziel, die Migrationserfahrungen der Seniorenvertreter_innen biographisch aufzuarbeiten und sie graphisch in Piktogrammen darzustellen. Die Teilnehmer_innen wählten jeweils zwei Piktogramme aus und erzählten ihre persönlichen Erlebnisse, die sie mit dem Bild verbanden. Die ausgewählten Bilder wurden anschließend auf Tragetaschen aufgebügelt, die jeder als Erinnerung nach Hause nahm.

Der Erfahrungsaustausch zeigte, dass alle ähnliche Erfahrungen gemacht haben und doch jeder eine individuelle Migrationsgeschichte hat und unterschiedliche Perspektiven in die seniorenpolitische Arbeit einbringt. Gleichsam wurde die Unterschiedlichkeit der einzelnen Seniorenvertreter_innen sowie die Wichtigkeit der gemeinsamen Aufgabe, sich für die Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe zu engagieren, bewusst. Der Workshop stärkte die Gruppenidentität der Arbeitsgemeinschaft und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Link: Opens external link in new windowwww.migrantas.org

gefördert durch

Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Träger

Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree-Wuhle e. V.
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.