Sie sind hier: Fachinformationen > Runder Tisch > Good-Practice-Listen

Good-Practice-Listen

Opens internal link in current window2016 | Opens internal link in current window2013


Ein Anliegen des Runden Tisch Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe des Landes Berlin ist es, beispielhafte, übertragbare Modelle der interkulturellen Öffnung der Altenhilfe in Berlin zu dokumentieren, zu diskutieren und in die Fachöffentlichkeit zu tragen. Die Good-Practice-Liste 2013 sowie die Good-Practice-Liste 2016 sind Ergebnisse dieses gesamtstädtischen Austausch- und Entwicklungsprozesses. Hier finden Projekte, Konzepte und Modelle Eingang, die zuvor auf Fachtagen oder bei Kiez-Spaziergängen vorgestellt und bezirks- und fachübergreifend diskutiert wurden.

Die Beispiele guter Praxis sind dabei ganz unterschiedlich zugeschnitten. Zu finden sind sowohl umfangreiche kommunalpolitische Entwicklungsstrategien als auch interkulturelle Öffnungsprozesse einzelner Seniorenfreizeitstätten, trägerübergreifender Netzwerke und Projekte sowie Innovationen im Kleinen.Die Good-Practice-Listen verstehen sich als Nachschlagewerke und Ideengeber für alle am Thema Interessierten.


Good-Practice-Liste 2016


Titelbild Good-Practice-Liste 2016

In der hier vorliegenden Good-Practice-Liste 2016 ist aus jedem Berliner Bezirk ein ausgewähltes Beispiel aufgeführt, das veranschaulicht wie insbesondere durch Vernetzung mit relevanten Akteuren im Stadtteil Interkulturelle Öffnung von Strukturen und Angeboten der Altenhilfe gestaltet werden kann. Die Beiträge bauen auf Posterpräsentationen für einen im Herbst 2015 durchgeführten Fachtag auf.

Aktualisierung Mai 2018

Initiates file downloadpdf

Mit klicken auf eines der Bilder werden Sie auf die Internetseite des Good-Practice-Beispiels weitergeleitet. Für nähere Informationen rufen Sie bitte die Good-Practice-Liste 2016 auf.

Charlottenburg-Wilmersdorf
"Internationale Begegnungen"
Friedrichshain-Kreuzberg
"Begegnungsstätte Falckensteinstraße 6"
Lichtenberg
"Neustrelitzer Treff / Bürgerinitiative Ausländische MitbürgerInnen e.V."
Marzahn-Hellersdorf
"Vision e.V."
Mitte
"Netzwerk - Zusammen leben, zusammen älter werden"
Reinickendorf
"Netzwerk Märkisches Viertel"
Spandau
"Seniorentreffpunkt Hohenzollernring"
Steglitz-Zehlendorf
"Griechisch-Deutscher Förderverein e.V."
Treptow-Köpenick
"Kooperation mit Projekt Dialog, abw gGmbH"
Pflegestützpunkte Berlin
"Kooperation mit To Spiti e.V."
 
 

Good-Practice-Liste 2013


Titelblatt Good-Practice-Liste

Die hier vorliegende Good-Practice-Liste 2013 ist die erste systematische Zusammenstellung von beispielhaften Modellen der kultursensiblen Weiterentwicklung von Strukturen und Angeboten der Altenhilfe in den Berliner Bezirken. Sie enthält eine Beschreibung der Kriterien, die der Auswahl der Good-Practice-Beispiele zu Grunde lag.

 Initiates file download[pdf]


gefördert durch

Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

Träger

Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree-Wuhle e. V.
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.